PCT-Pi-Remote

PCT-Pi-Remote

Version

3.0.0

Datum

11.12.2020

Lizenz

Fullversion 

Download

PCT-Pi-Remote - Download im AppStore

 

 

 

 

PCT-Pi-Remote - Download im AppStore

Beschreibung

Hausautomation für Jedermann. Das ist z.B. mit einem Raspberry Pi und PCT-Pi-Remote möglich. Mit PCT-Pi-Remote können Sie über Buttons Ihre Webserver-Befehle aufrufen lassen. Dabei sind Sie ganz frei, ob Sie Ihren eigenen Webserver einsetzen, auf einen Drittanbieter ausweichen oder unseren PCT-Pi-Remote - Webserver nutzen möchten.
 
Ob der Webserver nun auf einem Raspberry Pi läuft und man darüber dessen GPIOs steuert oder man einen Androino oder ein Drittprodukt steuern möchte, alles ist möglich.
 
Beispiele für ein Webserver-Befehl für den PCT-Pi-Remote - Webserver:
 
Mit Authentifizierung:
password@ip-adresse oder dns-nameport
http://username:password@IP-Adresse oder DNS-Name:Port/Befehl
 
MyPassword@192.168.2.99:18181/pi/Befehl_1
http://MyUserName:MyPassword@192.168.2.99:18181/pi/Befehl_1?
 
Ohne Authentifizierung:
http://IP-Adresse oder DNS-Name:Port/Befehl
http://192.168.2.99:18181/pi/Befehl_1?
 
Je nachdem, welchen Webserver Sie einsetzen, sehen die Befehle anders aus.
 
Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dieser App! Wie immer können Sie Verbesserungsvorschläge an uns senden. Dasselbe gilt natürlich auch bei Fragen oder Problemen.

Features

  • Es gibt 2 Seiten mit je 4 konfigurierbaren Segmenten.
  • Ein Segment besteht aus einer Überschrift für den Button und einen Text für den Button selbst.
  • Jedes Segment lässt sich aktivieren und deaktivieren.
  • Für jedes Segment kann man einen eigenen Webserver-Befehl hinterlegen.
  • Ein Beispiel für ein Webserver-Befehl mit Authentifizierung ist in jedem Segment bereits als Default-Wert hinterlegt.

Video

In diesem Video wurde der "PCT-Pi-Remote - Webserver" auf einem Raspberry Pi 1 Revision B ausgeführt.
An den Ports GPIO_23 und GPIO_24 wurde je ein Relays anschlossen, welche wiederum am Garagentormotor und am Licht angeschlossen wurden.

Der Webserver wird hier mit der PCT-Pi-Remote iOS-App gesteuert.

INDIEGOGO

In dieser Kampagne geht es darum, einen sehr flexiblen, leicht zu konfigurierbaren, Webserver und die dazugehörigen Apps für iOS und Android für den Raspberry Pi zu entwickeln, worüber man die GPIOs steuern kann. / This campaign is about developing a very flexible, easy-to-configure web server and the related apps for iOS and Android for the Raspberry Pi, which can be used to control the GPIOs.

Klicke hier, um auf INDIEGOGO weiter geleitet zu werden.

PCT-Pi-Remote - Webserver

Den "PCT-Pi-Remote - Webserver" können Sie auf einen Raspberry Pi ausführen und so mit "PCT-Pi-Remote" die Befehle ausführen.

Download*

 

*Hinweis

Derzeit wird die ausführbare EXE-Datei vom Windows Defender als Virus erkannt. Da es sich um einen Webserver für den Raspberry Pi handelt, welcher natürlich Befehle über ein Netzwerk / über das Internet empfangen und ausführen kann. Das ist ja auch Sinn der Sache.

Wer möchte, kann die Datei über den Windows Defender "Zulassen" oder man geht auf dem Raspberry Pi einfach so vor, wie es auch schon in der Dokumentation steht. Dann gibt es auch keine Probleme.

PCT-Pi-Remote - Webserver - Dokumentation

In der Dokumentation wird erklärt, wie man den "PCT-Pi-Remote - Webserver" installiert und konfiguriert.

Download*

 

*Hinweis

Auf Seite 2 steht z.B.:

wget "http://PCT-Software.de/programmdateien/PCT-Pi-Remote - Webserver/PCT-Pi-Remote - Webserver.exe"

Der Pfad zu den Dateien hat sich verändert und in diesem Beispiel muss es wie folgt aussehen:

wget "http://pct.company/downloads/PCT-Pi-Remote/Webserver/PCT-Pi-Remote - Webserver.exe"

Bei einem Update werden wir diesen Hinweis hier entfernen und die Dokumentation aktualisieren.

Screenshots - Apple iOS App

Screenshots - Apple watchOS App

Screenshots - Google Android App

Changelog - Webserver

[1.0.0]:
-Webserver um eine "_config.txt" erweitert.
-Unnötigen Quellcode entfernt.

[1.0.1]:
-"RaspberryPiDotNet.dll" und "libbcm2835.so" entfernt, da die GPIOs nun direkt über Process.Start() angesteuert werden.
-Status für die GPIOs ergänzt.
-Befehl "Toggle" implementiert.
-CUSTOM_1 bis CUSTOM_13 implementiert.

[2.0.0]:
-LinuxCommand_1 bis LinuxCommand_8 implementiert, um Konsolenbefehle in Linux ausführen zu lassen.

[2.1.0]:
-LinuxCommand_1 bis LinuxCommand_8 in die HTML-Ansicht eingebaut.

[2.2.0]:
-LinuxCommand_9 bis LinuxCommand_16 implementiert und in die HTML-Ansicht eingebaut.
-CUSTOM_14 bis CUSTOM_16 implementiert und in die HTML-Ansicht eingebaut.

[3.0.0]:
-Neues Icon eingebaut.

Changelog - Apple iOS App

[0.0.1]:
-Startseite zeigt den Netzwerk-Status an.
-2 Seiten mit je 4 Buttons zur Steuerung.
-8 Seiten, eine für jedes Segment, um die Buttons anzupassen und die Webserver-Befehle zu hinterlegen.
-Info-Seite mit den Standard-Informationen.

[0.0.2]:
-App in English übersetzt und entsprechend die Einstellung dafür eingebaut.

[0.0.3]:
-Source Control Bug behoben, indem under Xcode —> Einstellungen —> Source Control die Source Control deaktiviert und aktiviert wurde.

[1.0.0]:
-Release der Vollversion.

[1.1.0]:
-Die Star-Info hinzugefügt.
-Marketing Icon hinzugefügt.

[2.0.0]:
-Steuerung für Apple Watch hinzugefügt.
-Bugfix: Netzwerk-Status wurde nur in einer Zeile dargestellt.

[2.1.0]:
-Quellcode auf die neueste Syntax upgedatet.
-Bugfix: Bei zu kleiner Auflösung oder der Benutzung einer Skalierung konnte man das letzte Textfeld nicht richtig ausfüllen. Zur Lösung wurde eine Scrollview eingebaut. Sobald die Tastatur angezeigt wird, kann man über der Tastatur in der View scrollen. Mit einem Touch in eine freie Fläche, wird die Tastatur ausgeblendet.

[2.2.0]:
-Wenn PCT-Pi-Remote auf der Apple Watch angezeigt wird, dann wird das Update der Steuerelemente (z.B. Texte der Label und Buttons) vom iPhone angefordert.

[2.3.0]:
-Steuerungsbefehle lösen nun beim Betätigen eine Vibration auf dem iPhone oder der Apple Watch aus.

[2.4.0]:
-2 weitere Steuerungsseiten mit je 4 Buttons implementiert.
-Je Button eine eigene Einstellungsseite implementiert.
-Insgesamt gibt es nun 16 Buttons, die jeweils einen eigenen Webserver-Befehl ausführen können.
-In der Apple SmartWatch-App 4 weitere Steuerungsseiten mit je 2 Buttons implementiert.

[2.5.0]:
-Swift 3 auf Swift 4.2 upgedatet.
-Kompatibilität nun ab iOS 9.3 (iPad 3 oder iPod 5).

[3.0.0]:
-Schriftarten von „System“ in „Helvetica Neue“ geändert.
-Neues Logo und neues Design.
-Landschaftsansicht hinzugefügt.

Changelog - Google Android App

[0.0.1]:
-Startseite mit der Star-Info abgebildet.
-Netzwerk-Info eingebaut.

[0.0.2]:
-Layout geändert, um Views wischen zu können.
-Dateien für die anderen Views hinzugefügt.

[0.0.3]:
-Methode gefunden, damit die Logik der einzelnen Views auch funktioniert.

[0.0.4]:
-Steuerelemente in den Views platziert.

[0.0.5]:
-IDs in die Steuerelemente eingetragen.

[0.0.6]:
-IDs korrigiert, da einige mit überschrieben wurden.

[0.0.7]:
-Funktionen für die Steuerelemente vorbereitet.

[0.0.8]:
-Einstellung für die Sprache implementiert und Views in Englisch übersetzt.

[0.0.9]:
-Speicher- und Ladefunktionen für die Einstellungen eingebaut.

[0.0.10]:
-On-/Off-Funktionen eingebaut.

[0.0.11]:
-Sound beim Betätigen der Buttons eingefügt.

[0.0.12]:
-Funktionen für die Webserver-Befehle eingebaut.

[1.0.0]:
-Fertigstellung der meisten Funktionen.

[2.0.0]:
-App für Android 4.0.3 neu entwickelt, um den bestmöglichen Support zu gewährleisten.

[2.0.1]:
-Webserver-Befehle wurden in Android-Versionen unter 5.0 nicht ausgeführt. Kompatibilität ab Android 4.0.3 ist nun gewährleistet.

[2.0.2]:
-Texte der Steuerungen können nun angepasst werden.

[2.0.3]:
-Fehler behoben, der die Steuerelemente für die Einstellungen nicht deaktivierte, wenn diese auf Off geschaltet und aufgerufen wurden.

Danke an

Icons made by Smashicons from Flaticon.

Social Icons
Wir benutzen Cookies
Sehr geehrte Damen und Herren,
unsere Webseite verwendet Cookies. Sie können mit einem Klick auf "OK" zustimmen oder mit einem Klick auf "Ablehnen" die Verwendung von Cookies deaktivieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
Copyright © PCT-IT-Service & PCT-Software
Wir benutzen Cookies
Sehr geehrte Damen und Herren,
unsere Webseite verwendet Cookies. Sie können mit einem Klick auf "OK" zustimmen oder mit einem Klick auf "Ablehnen" die Verwendung von Cookies deaktivieren. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.